Nach Streit wollen Männer Sex, Frauen wollen Tränen sehen


Nach Streit wollen Männer Sex, Frauen wollen Tränen sehen

Weil erst muss man sich versöhnen - und da haben Männer und Frauen ziemlich unterschiedliche Vorstellungen, wie das am schnellsten und besten zu lösen ist.

Für die Studie der Bucknell University in Lewisburg befragten die Psychologen 74 Frauen und Männer zunächst nach ihrem eigenen Versöhnungs-Verhalten: Wie sieht ihre persönliche Strategie aus, um möglichst schnell wieder gut miteinander zu sein?

Diese Ergebnisse, so Studienautor Joel Wade, decken sich mit den grundsätzlichen Erkenntnissen über das Beziehungsverhalten von Mann und Frau. Aus den Antworten erstellte das Team eine Liste mit 21 Versöhnungsstrategien - darauf stehen unter anderem nette Gesten, Zärtlichkeiten, Entschuldigungen, Kompromisse aber auch Weinen und Sex. Männer hingegen halten Sex für effektiver. So würden Männer in einer Beziehung besonders darunter leiden, wenn Frauen sexuell nicht zugänglich seien. Dabei kam heraus, dass beide Seiten Kommunikation, Entschuldigung und Vergeben als am hilfreichsten betrachten. Doch es gab auch Unterschiede.

So landete Sex bei den Männern immerhin auf Platz 13 der 21 hilfreichen Verhaltensweisen nach einem Streit, bei den Frauen nur auf Platz 17.

Viele Frauen hingegen wünschen sich Studien zufolge emotionale Bekenntnisse: "Wenn ein Mann solche Verhaltensweisen zeigt, signalisiert er der Frau vielleicht, dass er sich auch in einer Elternschaft stärker engagieren würde, was für Frauen ein wichtiger Faktor ist", schreiben die Autoren.

Die US-Forscher wiederum vermuten, dass die Versöhnungsstrategie je nach Streitthema variiert - ein Streit über Geld würde seltener mit Sex enden als nach einer Eifersuchts-Szene.

Verzerrung durch Erwartungen an die Geschlechterrollen?

Beliebt

Polizei verfolgt vorbestraften Täter von Dortmund nach Köln
Unbeteiligte Verkehrsteilnehmer wurden laut Polizeiangaben auf Grund des geringen Fahrzeugaufkommens auf der A 1 nicht gefährdet. Anschließend beschleunigte er aber wieder und zog vom Verzögerungsstreifen wieder nach links auf die Autobahn.

Vettel spektakelt, Hamilton frustriert Fans
Doch der 32-Jährige ist vor dem "wichtigsten Rennen des Jahres", wie er sein Heimspiel selbst nennt, vom Pech verfolgt. Das sei jedoch kein Problem gewesen, behauptet der Brite: "Sie haben die Entscheidung respektiert und verstanden".

Ein Mann, drei Ichs: Das ist die neue Polit-Sendung von Klaas
Immerhin: "Sie hat noch nicht abgesagt". " Ein Mann, eine Wahl " läuft am 11. und 18. Allerdings würde es sich schwierig gestalten, Merkel in die Sendung zu locken.

Demo zu Mass Effect Andromeda veröffentlicht
Solltet ihr euch nach der Testphase für den Kauf entscheiden, werden alle Fortschritte automatisch in die Vollversion übernommen. Im Übrigen ist die Probierversion auf den ersten Planeten des Spiels im Singleplayer beschränkt.