Lotto: Die frischen Samstags-Lottozahlen, 15. Juli 2017


In der Samstags-Ausspielung von Lotto 6 aus 49 wurden am Abend in Saarbrücken die Lottozahlen gezogen. Um den Eurojackpot zu knacken, muss ein Spieler 5 Gewinnzahlen aus 50 und 2 Eurozahlen aus 10 richtig tippen.

Zu den sechs Gewinnzahlen wird eine Superzahl (0 bis 9) gezogen, sie wird als letzte Zahl der Lotto-Spielschein-Nummer automatisch vergeben. Diese Angaben sind wie immer ohne Gewähr. Für die Ziehung am Samstag befinden sich nun rund 21 Millionen Euro im Topf. Im Spiel 6 aus 49 können die Glücksritter auf einen Doppel-Jackpot hoffen: 4 Millionen warten im ersten, zwei Millionen im zweiten Gewinnrang.

Wer noch Lotto spielen will, kann ganz in Ruhe bis Freitagabend (18.25 Uhr) online über Lotto24 seinen Schein abgeben. Gewinnquoten werden am Montagvormittag veröffentlicht. Die Chance auf den Hauptgewinn liegt bei etwa 1 zu 140 Millionen. Die Teilnahme an der GlücksSpirale kostet fünf Euro.

Beliebt

US-Großbanken verdienen Milliarden trotz Börsenflaute
Während JP Morgan und Wells Fargo das steigende Zinsniveau auch in steigende Gewinne umsetzen konnten, fiel die Citigroup zurück. Die von einem Skandal um fingerte Konten erschütterte Bank Wells Fargo steigerte den Gewinn überraschend deutlich.

Telekom Cup: Gastgeber Mönchengladbach belegt letzten Platz
Mickael Cuisance verschoss als einziger Gladbacher, sodass die Bremer ins Finale gegen den FC Bayern München einziehen durften. Juli, 15.30 Uhr: Zum Saisonauftakt in der Regionalliga konnten die Bayern-Amateure einen deutlichen Sieg verbuchen.

Hendricks warnt vor Insektensterben
Da sich keine Entspannung abzeichne, dürften sich die gegenwärtigen Bestandsabnahmen vieler Insektenarten fortsetzen. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat vor einem Insektensterben in Deutschland gewarnt.

Härtere Strafen für Rage-Quitter in Overwatch
Und so entschlossen sich die Entwickler von Blizzard Entertainment laut eigenen Angaben dazu, ein neues System ins Leben zu rufen. Beispielsweise können den Spielern Erfahrungspunkte abgezogen oder der Zugriff auf das Matchmaking kurzzeitig unterbunden werden.