Mourinho bestätigt Ibra-Gespräche


Mourinho bestätigt Ibra-Gespräche

Recht haben Sie! Denn Zlatan Ibrahimovic hat ja bereits für die "Red Devils" aus Manchester gespielt.

Jose Mourinho bestätigt auf einer Pressekonferenz, dass die Gespräche laufen. Das zumindest kann sich Coach José Mourinho sehr gut vorstellen: "Noch ist er verletzt, er braucht Zeit, um wieder fit zu werden. Er ist noch nicht bereit, morgen wieder zu spielen, deshalb eilt das Ganze nicht". Der Weltklassespieler hatte sich im April beim Europa-League-Spiel gegen Anderlecht einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt seitdem aus.

Ibrahimovic erzielte in der abgelaufenen Saison 28 Tore für Manchester United und könnte mit Romelu Lukaku ein gefährliches Sturmduo bilden. "Ich denke nur, dass er deutlich gezeigt hat, dass das letzte Jahr noch nicht genug für ihn war", fügte der Portugiese an und betonte, dass Ibrahimovic aufgrund seines aktuellen Gesundheitszustandes erst für die zweite Hälfte der anstehenden Saison ein Thema wäre. Er glaubt, er kann noch mehr tun, er will noch Besseres auf höchstem Niveau leisten. "Wir sprechen miteinander und diskutieren die Möglichkeit, dass er bei uns bleibt und in der Rückrunde wieder für uns spielt", so Mourinho. Der Börse Express übernimmt keinerlei Haftung. Wir weisen darauf hin, dass es sich hierbei nicht um die Meinung von boerse-express.com handelt.

Beliebt

Großfeuer in Schenefeld: Racket Center Sportwelt brennt
Der Notruf ging am Donnerstag gegen 14 Uhr ein: In der Racket Center Sportwelt an der Holzkoppel war ein Feuer ausgebrochen. Durch die Hitze wurden zehn Fahrzeuge eines anliegenden Autohauses sowie auf dem Hof parkende Autos stark beschädigt.

Ministerin Golze bei Unfall verletzt
Ob es sich dabei um die Sozialministerin Brandenburgs handelte, war zunächst unklar. Zusammen mit einem Arzt habe er die Äste durchbrochen, bis die Frau befreit war.

Betrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus
Wenn Sie Opfer eines solchen Anrufes geworden sind, wenden Sie sich in jedem Fall an die Polizei und erstatten Sie eine Anzeige. Ein Polizist in Zivil werde vorbei kommen, um das gesamte Geld und sämtliche Wertsachen "in Sicherheit" zu bringen.

"Game of Thrones": Jon Schnee & Co im Ikea-Teppich
Es ist kalt im Norden von Westeros und es wird noch kälter, denn der Winter naht nicht mehr nur, er ist da. Dicke Pelzmäntel sind teuer und vor allem auch sehr umstritten - doch nicht bei " Game of Thrones ".