Microsoft Surface: Consumer Report zieht Empfehlung zurück


Microsoft Surface: Consumer Report zieht Empfehlung zurück

Consumer Reports hat in diesem Jahr erstmals genügend Daten, um die Zuverlässigkeit der Geräte bewerten zu können; Microsoft ist verglichen mit anderen Herstellern noch verhältnismäßig neu im PC-Hardware-Geschäft. Unklar sei etwa, wie viele der getesteten Geräte tatsächlich Surface-Geräte seien. Microsoft hält jedoch dagegen.

Es ist ein vernichtendes Ergebnis: Unabhängige Verbraucherschützer aus den USA haben vier Surface-Geräten von Microsoft die Empfehlung entzogen.

Als Grundlage für die Rücknahme der Kaufempfehlung dient dabei eine Umfrage, die unter Verbrauchern durchgeführt wurde.

Die Auswertungen von Consumer Reports haben ergeben, dass 25 Prozent der Nutzer eines der Microsoft-Geräte am Ende des zweiten Jahres des Besitzes Probleme mit dem Gerät haben - mehr als bei den Konkurrenzherstellern. Im Fall des Microsoft Surface scheint die Korrektur des Testergebnisses aber nicht so einfach zu werden.

Erhöhte Ausfallraten: US-Verbraucherschützer warnen vor Microsofts Laptops und Tablets

Microsoft selbst reagierte am Freitag mit einem eigenen Blog-Post auf den Bericht und zeigte sich verwundert über die Zahlen, die von den Verbraucherschützern genannt wurden.

Der wesentliche Unterschied - abgesehen von der Hardwarebasis - ist hier das Betriebssystem: iOS ist nur eingeschränkt zum Arbeiten geeignet, während Windows 10 ein klassisches Desktop-OS ist, das sich wiederum in Grenzen als Tablet nutzen lässt.

Die Stiftung Warentest bezeichnet alle drei Geräte im Test durchweg als Tablets.

Beliebt

Mourinho bestätigt Ibra-Gespräche
Das zumindest kann sich Coach José Mourinho sehr gut vorstellen: "Noch ist er verletzt, er braucht Zeit, um wieder fit zu werden. Recht haben Sie! Denn Zlatan Ibrahimovic hat ja bereits für die "Red Devils" aus Manchester gespielt.

Jetzt kommen die Perseiden
August erwartet wird, können schon jetzt Perseiden beobachtet werden", sagte eine Sprecherin der Vereinigung der Sternfreunde. Neben dem Mondspektakel bietet der Augusthimmel noch die alljährlichen Sternschnuppen aus dem Perseiden-Schwarm.

Snapchat-Aktie auf Rekordtief
Spiegel zeigte sich überzeugt, dass das Snap-Geschäft trotz der starken Konkurrenz durch Internet-Giganten wachsen wird. Später wurde das Angebot etwa mit Fotofiltern, Medieninhalten und einer Kamera-Sonnenbrille ausgebaut.

Betrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus
Wenn Sie Opfer eines solchen Anrufes geworden sind, wenden Sie sich in jedem Fall an die Polizei und erstatten Sie eine Anzeige. Ein Polizist in Zivil werde vorbei kommen, um das gesamte Geld und sämtliche Wertsachen "in Sicherheit" zu bringen.