Leichtathletik: Tränen statt Gold - Bolt-Drama im letzten Karriere-Rennen


Leichtathletik: Tränen statt Gold - Bolt-Drama im letzten Karriere-Rennen

Die Briten (vorne links) holen Gold vor den USA - während Bolt aufgeben muss.

Sprint-Star Usain Bolt erlitt in seinem letzten Rennen vor Karriereende einen Krampf.

Die zuvor letzte Medaille für eine deutsche 4x100-m-Staffel hatte es bei der WM 2009 in Berlin mit Bronze gegeben. Der achtmalige Olympiasieger führte Jamaikas Sprintstaffel bei der WM in London am Samstagmorgen zum lockeren Vorlaufsieg über 4x100 m. Die DLV-Staffel mit dem deutschen Rekordhalter Julian Reus, Robert Hering, Robin Erewa (alle Wattenscheid) und Roy Schmidt (Leipzig) kam nach einem völlig verkorksten letzten Wechsel auf Platz fünf (38,66) und verpasste damit das Finale. Die ebenso frenetisch gefeierten Briten setzten sich in 37,47 Sekunden unerwartet vor den amerikanischen Favoriten um 100-m-Weltmeister Justin Gatlin (37,52) durch und holten den WM-Titel nach zwölf Jahren zurück nach Europa.

Die Hürdensprintern Pamela Dutkiewicz aus Kassel hat bei der Leichtathletik-WM in London mit einem couragierten Lauf die Bronzemedaille und damit das zweite Edelmetall für Deutschland gewonnen.

Die deutsche Staffel hatte am Vormittag im zweiten Vorlauf sogar Jamaika geschlagen und damit die Medaillenhoffnungen weiter genährt. Auch Großbritannien (41,93) zeigte eine starke Vorstellung. Im April hatte die Sprint-Auswahl bei den inoffiziellen Staffel-Weltmeisterschaften auf den Bahamas gesiegt.

Mayer verzichtete bei der WM in London auf einen Einzelstart über 200 Meter.

Nach acht Disziplinen am Samstag liegt er mit 7121 Punkte nur 16 Zähler hinter dem favorisierten Franzosen Kevin Mayer. Für Zehnkämpfer Rico Freimuth vom SV Halle ist der Titelgewinn im Zehnkampf weiter in greifbarer Nähe. In 12,72 Sekunden kam die deutsche Meisterin über 100 Meter Hürden als Dritte ins Ziel. 1997 war ein Quartett um Grit Breuer in Athen Weltmeister geworden, 1999 (Bronze) und 2001 (Silber) gab es weitere Medaillen.

Schnellste in den Vorläufen waren die favorisierten USA in der Jahresweltbestzeit von 3:21,66 Minuten vor Jamaika 3:23,64.

Beliebt

In Überzahl! HSV startet mit Pokalblamage
Zuvor waren Jakub Blaszczykowski (19.) und Norderstedts Philipp Koch (56.) mit Versuchen aus der Distanz am Aluminium gescheitert. Der Tabellensechste der Regionalliga West war durch Lars Lokotsch vor 9650 Zuschauern im ausverkauften Sportpark Nord in der 20.

Fußballer-Streich? Ribery öffnet Schiedsrichterin Steinhaus die Schuhbänder
Nach dem Abpfiff witzelte sie mit Ribéry und verabschiedete sich per Handschlag. Seit 1999 ist Bibiana Steinhaus bereits für den DFB als Schiedsrichterin aktiv.

Vor Pokalspiel in Magdeburg: FCA-Bus wird beschmiert
FC Magdeburg haben im Vorfeld des DFB-Pokalspiels gegen den FC Augsburg (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER ) für Ärger gesorgt. Magdeburg-Pressesprecher Norman Seidler bei "Sport im Osten": "Jedwede Form des Vandalismus ist zu verteufeln".

Nostalgisch: Sega zeigt Cartoon-Opening von Sonic Mania
Die Hintergrundmusik stammt von Hyper Potions, wer möchte, kann sich den vollständigen Song bei YouTube anhören. Außerdem erhaltet ihr mit einem weiteren Video einen Vorgeschmack auf den Soundtrack des Spiels.