Lkw-Fahrer bei Reifenwechsel auf der A3 von Auflieger erdrückt


Lkw-Fahrer bei Reifenwechsel auf der A3 von Auflieger erdrückt

Auf der Autobahn 3 in Fahrtrichtung Oberhausen ist am Samstagabend eine leblose Person unter einem Lkw aufgefunden worden. Die selbstgebaute Aufbock-Konstruktion gab nach und erschlug ihn. Der Mann wurde beim Reifenwechsel von dem Auflieger erdrückt. Der Anhänger rutschte ab und erdrückte den Mann. Die alarmierte Feuerwehr hob den Sattelanhänger an und barg den Mann.

In einer Nothaltebucht an der A3 in Nordrhein-Westfalen hatte er offenbar versucht, das rechte Hinterrad an seinem Auflieger zu wechseln, wie die Polizei in Köln am Sonntag mitteilte. Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des 54-Jährigen feststellen. "Er hat sich eine Konstruktion mit Kanthölzern zum Aufbocken gebaut", so ein Polizeisprecher zum "Kölner Stadtanzeiger": "Die hat dann nachgegeben". Der Sattelzug wurde sichergestellt.

Beliebt

Nadal bei Montreal-Auftaktsieg gegen Coric ungefährdet
Mindestens den Halbfinal des Masters-1000-Turnier in Montreal hätte er erreichen müssen, um Andy Murray vom Thron zu stossen. Der als Nummer zwei gesetzte Schweizer setzte sich gegen den Spanier David Ferrer nach hartem Kampf mit 4:6 6:4 6:2 durch.

Erinnern an "Symbol der Gnadenlosigkeit des SED-Regimes"
Grütters legte gemeinsam mit dem Präsidenten des Berliner Abgeordnetenhauses, Wieland, und Kultursenator Lederer Kränze nieder. Der Pole war im März 1974 bei seiner Ausreise am Grenzübergang Bahnhof Friedrichstraße hinterrücks erschossen worden.

In Überzahl! HSV startet mit Pokalblamage
Zuvor waren Jakub Blaszczykowski (19.) und Norderstedts Philipp Koch (56.) mit Versuchen aus der Distanz am Aluminium gescheitert. Der Tabellensechste der Regionalliga West war durch Lars Lokotsch vor 9650 Zuschauern im ausverkauften Sportpark Nord in der 20.

Zinedine Zidane kündigt Verlängerung bei Real Madrid an
Madrid - Zinedine Zidane wird seinen Vertrag als Trainer des spanischen Fußball-Rekordmeisters Real Madrid in Bälde verlängern. Wir weisen darauf hin, dass es sich hierbei nicht um die Meinung von boerse-express.com handelt.