MotoGP: Dovizioso gewinnt Thriller in Spielberg


MotoGP: Dovizioso gewinnt Thriller in Spielberg

Nachdem er im ersten Training zum Grand Prix von Österreich hauchdünn geschlagen wurde, sichert sich Andrea Dovizioso die Bestzeit im zweiten Spielberg-Training. Vom dritten Platz startet mit dem Spanier Jorge Lorenzo ebenfalls ein Ducati-Fahrer. Ducati-Star Dovizioso ging als führender in die letzten zwei Rechtskurven, Marquez quetschte sich auf seiner Honda zunächst innen vorbei, musste aber beim Beschleunigen auf die Zielgerade dem Italiener wieder den Vortritt lassen.

Von den drei KTM-Fahrern performte ausgerechnet Wild-Card-Fahrer Mika Kallio am besten: Der Finne wurde Zehnter. Maverick Vinales (ESP) Yamaha 7,447. Weiter: 7. Valentino Rossi (ITA) Yamaha 8,995 - 10. Stammfahrer Bradley Smith verpasste als 18. die Punkte.

Beliebt

Offenburger Johannes Vetter holt Gold bei WM
Mit 89,89 Meter legte der Deutsche vor, lediglich der Tscheche Jakub Vadlejch kam ihm mit 89,73 Meter nahe. Für den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) war es das erste Gold bei den Titelkämpfen an der Themse.

Nordkorea droht den USA
Nordkorea sollte "sehr, sehr nervös" sein, wenn es an einen Angriff auf die USA auch nur denke, sagte Trump weiter. Daraufhin drohte das weitgehend isolierte Land mit dem Raketenbeschuss von Zielen im Umfeld von Guam .

Merkel gegen SPD-Vorschlag: Quote für E-Autos nicht durchdacht
Das Ministerium von CSU-Politiker Alexander Dobrindt wollte sich nicht festlegen, welche Antriebsart die Zukunft prägen könnte. Als Reaktion auf die Dieselaffäre nimmt Schulz Idee auf, die von Experten durchaus kritisch gesehen wird: eine E-Auto-Quote.

Dürfen Zocker ab 2024 zu den Olympischen Spielen?
Bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris könnte erstmals auch eSport als Disziplin ausgetragen werden. Auch die einzelnen Disziplinen, in denen um olympisches Gold gezockt wird, sollen festgelegt werden.